Ab sofort ist im Pflegestützpunkt Haßberge ein neuer Einschätzungsbogen erhältlich, der zur Unterstützung bei der Pflegebegutachtung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung dient. Er ersetzt das sogenannte Pflegetagebuch, das bislang bei der Pflegebegutachtung unterstützt hat. Zum 1. Januar 2017 tritt das Pflegestärkungsgesetzes II und somit die große Pflegereform in Kraft. Die bislang übliche Eingruppierung in drei Pflegestufen gibt es dann nicht mehr. Stattdessen erfolgt zukünftig die Unterscheidung in fünf Pflegegraden.

 

Hier gelangen Sie zum Einschätzungsbogen

 

Ab 2017 wird Pflegebedürftigkeit vollkommen neu gesehen - auch die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankversicherung in Bayern wird sich dadurch ändern. Künftig werden die Aktivitäten und Fähigkeiten des pflegebedürftigen Menschen in allen Lebensbereichen betrachtet. 

 

 

Weitere Informationen 

Kontakt

Landratsamt Haßberge
 
Am Herrenhof 1
97437 Haßfurt 
Tel.
09521/27-495
Tel.
09521/27-395
Fax
09521/27-700
psp@hassberge.de